1. Summer School Process Mining

15.08.2022
  Webseite_Screenshot

Vom 4. bis 8. Juli 2022 fand die erste Summer School on Process Mining, die von der IEEE Task Force on Process Mining organisiert wurde, statt. 130 Teilnehmer und 20 Referenten aus der ganzen Welt kamen in Aachen zusammen.

Der Kurs wurde von renommierten Experten unter der Leitung von Wil van der Aalst und Josep Carmona gehalten. Die Veranstaltung wird von der Alexander von Humboldt-Stiftung und der RWTH Aachen unterstützt.

Junge Forscher (z. B. Doktoranden und Postdocs) waren die primäre Zielgruppe, aber die Schule und die daraus resultierenden Materialien waren auch für Praktiker, Studenten und ältere Forscher sehr interessant. Die Sommerschule umfasste Einführungsvorträge und Vorlesungen mit Schwerpunkt auf Anwendungen im Gesundheitswesen, in der Wirtschaftsprüfung und in der robotergestützten Prozessautomatisierung. Darüber hinaus wurden verschiedene Techniken zur Entdeckung von Prozessen und zur Konformitätsprüfung im Detail vorgestellt. Vorlesungen über Datenvorverarbeitung, Datenqualität, Leistungsanalyse, prädiktive Analytik und verantwortungsbewusstes Process Mining runden das Bild ab. Neben den Vorträgen gibt es auch praktische Übungen mit (Open-Source) Process Mining Tools.

Alle Informationen und Vorträge stehen auf der Webseite der Summer School als Download bereit.