Aachener ERP-Tage 2020 verschoben!

 

Aachener ERP-Tage 2020

Aufgrund der aktuellen Situation finden die Aachener ERP-Tage 2020 anders als geplant statt. Es werden zwei Veranstaltungen angeboten, in denen die Inhalte in differenzierter Form aufgeteilt werden.

Dienstag, 20.10.2020, 09.30 Uhr

  Aachener ERP-Tage mit Datum 17.06.-18.06.2020 Urheberrecht: FIR RWTH Aachen

Process follows IT?

Unter diesem Motto soll während der Aachener ERP-Tage 2020 die Frage aufgeworfen werden, ob Systeme zukünftig weiterhin individualisiert oder zunehmend entsprechend der hinterlegten Standardprozesse aufgesetzt werden sollten. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Werks-, Produktions- oder IT-Leiter, mit denen thematisiert wird, wie Systeme stabil und robust gestaltet, Prozesse optimiert, Anforderungen formuliert und passende IT-Lösungen gefunden werden können.

  Rahmenblock Urheberrecht: FIR RWTH Aachen

FIR-Thementag „Supply-Chain-Management“ (20.10.2020)

Wertschöpfungsnetzwerke in turbulenten Zeiten

Unternehmen sind heute Teil komplexer Wertschöpfungsnetzwerke mit vielen Akteuren, in denen Produktion und Logistik wie ein Uhrwerk ineinandergreifen. Gleichzeitig bewegen wir uns in einer Geschwindigkeit, in der jedes Element der Supply-Chain stets funktionieren muss. Die Abhängigkeit des eigenen Unternehmen von anderen Akteuren in der Kette ist größer denn je. Beim FIR-Thementag wird gezeigt, worauf es bei der Gestaltung zukunftsfähiger Wertschöpfungsnetzwerke ankommt und wie Sie als Teil davon aktiv die Richtung bestimmen.

  Digitalisierung Abbild eines Anzuges Urheberrecht: CDO

CDO Aachen 2020 "Convention on Digital Opportunities" (12.11. - 13.11.2020)​

Digital Architecture Management

Unter dem Motto "Mit System zum Erfolg" zeigt die CDO Aachen 2020, wie Unternehmen ihre Strategie, Prozesse und Infrastruktur anhand einer Digitalarchitektur ausrichten können. Dabei geht es sowohl um die Einführung betrieblicher Anwendungssysteme zur Auftragsabwicklung als auch die Regelung der Rollen und Gremien in einer Digital Governance. Folgende Fragestellungen werden im Rahmen der Veranstaltung behandelt:

  • Strategie & Organisation: Welche organisatorischen, strategischen und kulturellen Aspekte werden durch das Digital Architecture Management beeinflusst?
  • Prozesse & Systeme: Wie können die Prozesse in einem Unternehmen nachhaltig – in Bezug auf einen langfristigen Digitalisierungsnutzen – verbessert werden?
  • Infrastruktur & Technologie: Wie unterstützt die Entwicklung einer digitalen Architektur Sie dabei, die geeignete (IoT-)Plattformen in Ihrem Unternehmen zu realisieren, künstliche Intelligenz gezielt zu verwenden und auf die geeigneten Technologien zu setzen?
 

Externe Links