HICSS 2023 - Minitrack Data Spaces for Sustainability and Resilience in Manufacturing - Call for Papers

Dienstag, 03.01.2023, 09.00 Uhr

 

Data Spaces for Sustainability and Resilience in Manufacturing Minitrack

  Logo

Data Spaces for Sustainability and Resilience in Manufacturing Minitrack

Die Industrie trägt eine besondere Verantwortung bei der Gestaltung des Übergangs von unserer derzeitigen Wirtschaft zu einer ökologisch und sozial nachhaltigen Wirtschaft. Zudem zeigt die COVID-19-Pandemie, wie unerwartete Ereignisse ganze globale Logistikketten in kurzer Zeit unterbrechen können. Der daraus resultierende Veränderungsbedarf, der Nachhaltigkeits- und Resilienzaspekte verbindet, stellt die industrielle Produktion vor enorme Herausforderungen. Gleichzeitig bietet die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung industrieller Wertschöpfungsketten - zusammengefasst als vierte industrielle Revolution oder Industrie 4.0 - neue Chancen und Möglichkeiten, diese Ziele zu erreichen. Wir sehen Nachhaltigkeit als einen Treiber des Strukturwandels: Parallel zur aktuellen digitalen Transformation brauchen wir eine nachhaltige Transformation heutiger Wertschöpfungs- und Produktionsmodelle in zukunftsfähige, resiliente Ansätze.

Ziel dieses Minitracks ist es, eine Diskussion darüber anzuregen, wie neue Informations- und Kommunikationssysteme die Nachhaltigkeit und Resilienz in der nächsten Generation von Produktionssystemen fördern können. Mit Daten angereicherte Einblicke in Prozesse und eine zunehmende Informationsfähigkeit (in Echtzeit, vollständig, verteilt) sind die grundlegenden Prinzipien für die Verbesserung der Effizienz von Prozessen und die Vermeidung von Verschwendung während des gesamten Lebenszyklus von Produkten und industriellen Anlagen. Ein wesentlicher Enabler sind dabei unternehmensübergreifende Datenräume. Sie verknüpfen klassische "Datensilos" auch über Unternehmensgrenzen hinweg. Unterstützt durch eine Kombination aus Optimierung, Simulation, künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen können so neue Erkenntnisse gewonnen werden.
In diesem Minitrack wollen wir Forschern und Praktikern ein Forum bieten, um neue Ansätze im Umgang mit Nachhaltigkeit durch belastbare Informationssysteme und vernetzte Datenräume zu diskutieren. Insbesondere laden wir dazu ein, Beiträge einzureichen, die organisationsübergreifende Aspekte des Datenaustauschs diskutieren, z.B. um die Analyse von Fragen der Nachhaltigkeit und Resilienz über ganze Wertschöpfungsketten hinweg zu ermöglichen.

Zu den Schwerpunkten und Interessen dieses Minitracks gehören unter anderem:

  • Gestaltung von Informationssystemen für nachhaltige Entwicklung, Produktion, Nutzung und Wiederverwertung/Wiederaufbereitung
  • Ressourceneffizienz durch digital unterstützte Verlängerung der Produktlebensdauer
  • Resilienz und Nachhaltigkeit durch Design
  • Widerstandsfähigkeit in digitalen Versorgungsnetzen
  • Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit durch Design
  • Reaktive hybride Intelligenz für den Umgang mit unerwarteten Unterbrechungen
  • Datensouveränität und Datenkooperation für Nachhaltigkeit
  • Lebensdauersynchronisation heterogener cyber-physischer Produktionssysteme
  • Nachhaltigkeit durch datenangereicherte Lieferketten
  • Process Mining zur Ermöglichung von nachhaltigkeitsorientierter Datenanalytik
  • Digitale datengesteuerte Geschäftsmodelle als Befähiger der Nachhaltigkeit in der Produktion
  • Nachhaltigkeitseffekte von (plattformbasierten) Produktionsökosystemen
  • Rebound-Effekte bei der Bewältigung des Zielkonflikts zwischen Nachhaltigkeitsgewinnen durch IS und Digitalisierung und dem Ressourcenverbrauch durch IT

Wichtige Termine

  • 15. April 2022: System zur Einreichung von Beiträgen für die HICSS-56 eröffnet
  • 15. Juni 2022 | 23:59 Uhr MESZ: Einreichungsfrist für Beiträge
  • 17. August 2022: Benachrichtigung über Annahme/Ablehnung
  • 4. September 2022: Frist für Autoren (deren Beiträge unter Vorbehalt angenommen wurden) zur Einreichung eines überarbeiteten Manuskripts
  • 22. September 2021: Deadline für Autoren zur Einreichung des endgültigen Manuskripts zur Veröffentlichung
  • 1. Oktober 2021: Frist für die Anmeldung mindestens eines Autors pro Beitrag für die Konferenz
  • 22. Oktober 2022: Letzter Termin für die Zahlung der Kosten für die Erstellung des Papiers
  • 3. bis 6. Januar 2023: HICSS-56-Konferenz
Minitrack Co-Chairs:
Matthias Jarke (Primary Contact)
RWTH Aachen University
Hoda ElMaraghy
University of Windsor
István Koren
RWTH Aachen University
Frank Piller
RWTH Aachen University